Diese Seite drucken

County Roscommon

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das County Roscommon mit gleichnamiger Hauptstadt gehört zur Provinz Connacht mit dem See Lough Key im Norden.

Ausgestattet mit über 5.000 megalithischen Gräbern, Ringfestungen, Ringwällen und gut erhaltenen Ruinen sollte jeder echte Fan keltischer Kultur dieses County besuchen. Im Örtchen Tulsk findet man das Cruchan Aí Heritage Centre. Es liegt sehr nah an Rath Cruachán, der historischen Stätte ehemaliger keltische Könige aus Connacht, später wurde dies auch der Sitz der Hochkönige von Irland.

Als County der Provinz Connacht war auch Roscommon schwer von der Großen Hungersnot Great Famine betroffen. Das äußerst sehenswerte Strokstown Park House beherbergt auch das Famine Museum, das variationsreich den Terror und das Leid der Hungersnot von 1845-1850 darstellt.

Steckbrief Roscommon

Hauptstadt: Roscommon

County-Farben: Schlüsselblume und Blau

Irischer Name: Ros Comáin bedeutet in etwa waldige, sanfte Höhe des Comán (Name des County-Heiligen)

Berühmtheiten aus Roscommon: Dr. Douglas Hyde (1. Präsident Irlands und Gründer der Gaelic League)

Sehenswürdigkeiten: Cruchan Aí, Famine Museum, Strokestown Park House, Boyle Abbey