Irland entdecken mit Blind Booking

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kaum ein Land hat so viele verschiedene Gesichter zu bieten wie Irland. In dem geschichtsträchtigen Land treffen Ruhe und Lebendigkeit in einer interessanten Mischung aufeinander. Wunder der Natur wie die Küstenstraße Rings of Kerry, die Karstlandschaft Burren oder der See Lough Gur bieten den idealen Raum, um die Seele baumeln zu lassen und jeglichen Stress hinter sich zu lassen. Auf der anderen Seite stehen lebendige Städte wie Cork und Galway.

Dublin ist mit über einer halben Million Einwohner mit Abstand die größte Stadt von Irland. Jedes Jahr zieht es mehrere Millionen Touristen in die quirlige Metropole, die sich vom Phoenix Park, dem Dublin Castle, dem urigen Flair in den traditionellen Irish Pubs und vielem mehr in den Bann ziehen lassen möchten. Wer seine Reise nach Irland plant, sollte beim Packen des Koffers unbedingt an warme Kleidung denken. Zu jeder Jahreszeit ist es durchschnittlich fünf bis zehn Grad Celsius kälter als in Deutschland. Am wärmsten ist es in der Zeit von Juni bis August. In diesen Monaten liegen die Temperaturen bei circa zwanzig Grad. Neben spannenden Sehenswürdigkeiten und der passenden Kleidung, ist natürlich auch die Unterkunft entscheidend dafür wie der Urlaub insgesamt verlaufen wird. Mit Blind Booking kann man sein Hotel in Irland auf eine innovative Weise buchen.

Was verbirgt sich hinter Blind Booking?

Das Wort Blind Booking ist, wenn man es ins Deutsche übersetzt, ziemlich selbst erklärend. Es bedeutet so viel wie „blinde Buchung“. Dabei wird ein Bestandteil der Reise gebucht, ohne genau zu wissen, worum es sich handelt. Ob es sich dabei um das Reiseziel selbst oder die Unterkunft handelt, hängt immer von dem Anbieter ab. Beides ist möglich. Jeder, der sich für Blind Booking entscheidet, erfährt erst im Nachhinein, um welchen Ort beziehungsweise welches Hotel es sich handelt. Der Überraschungseffekt ist dabei immer garantiert. Spannende Abenteuer und neue Orte kann man so erleben, denn sowohl in Irland als und auf der ganzen restlichen Welt gibt es immer neue Dinge, die man erkunden kann.

Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Visitirland.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Der zweifache Familienvater verreist gern selbst und holt sich so neuen interessanten Content für seine Reiseportale. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland. 

Webseite: www.visitirland.de

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt, genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung