Sprachreisen nach Irland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Natürlich ist die erste Amtssprache in der Republik Irland Gälisch bzw. Irisch, aber die allgemeine "Verkehrssprache" ist Englisch. Neben einer spannenden Destination an sich ist Irland damit natürlich auch für eine Sprachreise geeignet, um Englisch zu erlernen oder vorhandene Sprachkenntnisse zu verbessern.

Irland ist kostengünstiger als England und deutlich näher am europäischen Festland als Amerika oder Australien. Insofern stimmen schon einmal die groben Eckdaten.

Ein Anbieter für Sprachreisen nach Irland ist Sprachdirekt. Das Unternehmen bietet jedem Sprachreisenden eine individuelle Beratung und Zusammenstellung der Reise und wählt die Gastfamilien sorgfältig aus.

Die kooperierende Sprachschule in Irland ist im sehenswerten Dublin, leicht mit dem Flugzeug zu erreichen. Dublin bietet neben der etablierten Sprachschule viel in Kunst, Kultur und Night Life, und nicht zu vergessen: die offene irische Lebensart und den berühmten bittersüßen Humor.

Die familiär geführte Sprachschule existiert seit 1977. In der Lower Leeson Street im Zentrum Dublins gelegen, arbeitet die Schule ausschließlich mit Muttersprachlern, die alle das TEFL-Zertifikat (Teaching English as a foreign Language) besitzen und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Unterrichten internationaler Schüler nachweisen können. Auch Privatstunden sind auf Anfrage möglich.

Die Schule selbst hat als einzige Sprachschule in Dublin die Quality English-Zertifizierung (Verband für exzellente Englisch-Sprachschulen im Familienbesitz), außerdem ACELS (Advisory Council for English Language Schools) sowie MEI-RELSA (Marketing English in Ireland – Recognised English Language School Association). Die Schule ist ausgestattet mit einer schuleigenen multimedialen Bibliothek. Neben dem Unterricht organisiert sie auch außerschulische Aktivitäten, gleichermaßen bildend entspannend, wie z.B. der Besuch des Trinity College oder ein Besuch der Guinness Brauerei.

Die Unterbringung organisiert die Sprachschule über Gastfamilien. So kommt man mit der irischen Kultur direkt in Kontakt und kann Erlerntes auch gleich anwenden. In den Sommermonaten ist auch eine Unterbringung in WG-Appartements des Universitäts-Colleges möglich. Alternativ kann man sich auch in Pensionen oder Hotels einquartieren.

Wir empfehlen Sprachdirekt für Sprachurlaub in Irland, weil...

  • die Beratung und Zusammenstellung der Sprachreise hier individuell stattfindet
  • die Mitarbeiter alle Kunden persönlich betreuen
  • die hohe Servicequalität durch mehrere angesehene Zertifikate bestätigt wird
  • die vermittelte Sprachschule in Dublin sehr familiär geführt ist
  • alle Sprachschulen zu hohen Qualitätsstandards verpflichtet sind
  • alle Sprachlehrer englische Muttersprachler sind
  • die Gastfamilien nach strengen Kriterien handverlesen werden
Mehr Info und Buchungsmöglichkeiten unter: Sprachdirekt.de
Hier können Sie ein kostenloses Angebot anfordern!

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung