County Meath

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das 'Königreich der Mitte' war im frühen Mittelalter noch eine eigene Provinz, jetzt gehört die Grafschaft zur Provinz Leinster. Die Grafschaft besteht vorwiegend aus Flachland, die beiden wichtigsten Flüsse sind Boyne und Blackwater. Die Boyne mündet in die irische See an der Ostküste Irlands.

In Meath findet der begeistere Irlandbesucher eine lebendige Spur der Kelten, Geschichte, Architektur, Kunst - mit Meath allein kann man leicht eine Woche Irlandurlaub füllen.

Die bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten in Meath sind beispielsweise der Hill of Tara, Brú na Bóinne, Newgrange, oder das Kells Heritage Center.

Der Hill of Tara gilt als eine der heiligsten Stätten des altertümlichen Irlands. Die Kelten glaubten, dass dort der Eingang zur Anderswelt Otherworld war. Mystische Druiden (keltische Priester) verrichteten dort ihre Arbeit unter den Augen der mächtigen Göttin Maeve. Später war Tara Sitz der 142 Hochkönige von Irland bis zur Ankunft von St. Patrick im 5. Jahrhundert, der die Christianisierung mit nach Irland brachte.

Einge der keltischen Traditionen und Rituale aus prähistorischen Zeiten haben sich bis heute gehalten. Im County Meath werden zwei der vier traditionellen Feuerfeste der Kelten gefeiert, Bealtaine (ähnlich unserer Walpurgisnacht) und Samhain (Halloween), Details und Links finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Bereits seit 200 n.Chr. feierte die Landbevölkerung Samhain am Berg Tlaachtga im County Meath. In Meath gibt es zwei Gealtacht-Regionen, in den irisch als erste Sprache gesprochen wird, Rathcairn und Baile Ghib.

Brú na Bóinne bedeutet der Boyne-Palast und ist eine sehenswerte Totenstätte aus der Jungsteinzeit und ganze 1.000 Jahre älter als Stonehenge. Die wichtigsten Grabstätte im Boyne-Tal sind Newgrange, Dowth und Howth, wo Sie massive Gruften und passage graves (Ganggräber) finden.

In christlichen Zeiten war Kells ein wichtiges geistiges Zentrum, aus diesem Ort stammt auch das berühmte Book of Kells aus dem 9. Jh., welches im Trinity College in Dublin bewundert werden kann.

Als Zeugnis von Macht und Reichtum der Grafschaft gibt es viele gut erhaltene Stätten, wie beispielsweise das Trim Castle. Trim Castle war Kulisse für die Dreharbeiten von Braveheart, ein Film mit Mel Gibson in der Hauptrolle über die Befreiungskriege Schottlands unter William Wallace.

Im 6. Jahrhundert gründete sich die erste irische Universtität in Meath.

Steckbrief Meath

Hauptstadt: Navan

County-Farben: Grün und Gold

Irischer Name: Contae na Mí oder An Mhí (bedeutet: Mitte)

Berühmtheiten aus Meath: Pierce Brosnan, John Cassidy (Bildhauer), St. Oliver Plunkett (Theologe und Heiliger)

Sehenswürdigkeiten: Hill of Tara, Trim Castle, Kells Heritage Centre, Bru Na Boinne Visitor Centre, Newgrange, Knowth, Dowth, Slane Castle

Beate Buchholz

... studierte Wirtschaftwissenschaften mit Schwerpunkt Internationales Marketing & Management in Berlin und den Niederlanden. Das Marketing-Vollblut arbeitete anfangs im klassischen Marketing, bevor sie vollends im Online-Marketing aufging. Seit Januar 2010 arbeitet sie nebenberuflich für selbstständige Projekte. Nach vielen Jahren Wettkampf und Show im Irish Dance ist sie nun Autorin für www.visitirland.de und Mitgründerin von www.iguiding.net. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Webseite: www.visitirland.de

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt, genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung