County Cork

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das größte County Irlands mit meist mildem Klima und seichten Landschaften liegt im Süden der Republik. Der Golfstrom fördert das milde Klima, in dem sogar Palmen wachsen.

Die drei Finger des Counties in Richtung Westen zeigen steinige Küsten, die vom täglichen Anstrom der Wellen gezeichnet sind, aber auch über wunderschöne Stränden verfügen. Dieser Teil des Counties wird als West Cork bezeichnet.

Die gleichnamige Stadt Cork ist die drittgrößte Stadt Irlands an der südwestlichen Küste der Republik direkt  mit einem eigenen Hafen. Cork wird von den Einheimischen Corkians als heimliche zweite Hauptstadt Irlands gehandelt.

Den Einwohnern wird eine besondere Intelligenz und Witz zugesprochen, aber auch eine gewisse Reizbarkeit und Konfrontationsinteresse. Daher nennen die Corkees ihre Stadt selbst "The Rebel City".

Cork hat sehr viel von den Kriegen zwischen den Iren und den Engländern erlebt. In der Grafschaft Cork starteten viele Aktivitäten im Irischen Befreiungskrieg, außerdem wurden viele Rebellenlieder in Cork geschrieben. Aus dem Örtchen Clonakilty im County Cork stammt Michael Collins, Schlüsselfigur in den Befreiungskriegen Irlands und Kommandeur der Armee, die 1922 die Unabhängikeit von Britannien erreichte. Seine Geschichte wurde 1996 in "Michael Collins" verfilmt, Liam Neeson spielte die Rolle des Michael Collins.

Feuer während der Kriege zerstörten fast alles in Cork. Mit dem Ergebnis, dass von den originalen Bauten der Stadt nicht mehr soviel zu sehen ist. Die Stadt wurde großteils wieder aufgebaut. Sehenswerte Ziele sind die rekonstruierte, viktorianische Markthalle, sowie die Straßen zwischen Plunkett Street und Paul Street.

Corkians haben in vielen Bereichen des irischen Lebens ihre eigene Note. Beispielsweise gibt es zwei ortseigene Biere, Murphy's und Beamish Stout, 'corky' Kreationen bei eigentlich festgelegten Schritten der Irish Set Dances und einen Lebensmittelmarkt der Extraklasse, den English Market. Exportschlager der Stadt ist gesalzene Butter. Kein großes Wunder, dass man hier auch ein Butter-Museum findet, in dem man sich über Irlands meistverkauftes Exportgut informieren kann.

Steckbrief Cork

Hauptstadt: Cork City

County-Farben: Rot und Weiß

Irischer Name: Corcaigh

Berühmtheiten aus Cork: Michael Collins (Revolutionsanführer), Frank O'Connor (Schriftsteller), Rory Gallagher (Sängerin/Gitarristin)

Sehenswürdigkeiten: Blarney Castle, Cork Vision Centre, Barryscourt Castle, Skibbereen Heritage Centre

Beate Buchholz

... studierte Wirtschaftwissenschaften mit Schwerpunkt Internationales Marketing & Management in Berlin und den Niederlanden. Das Marketing-Vollblut arbeitete anfangs im klassischen Marketing, bevor sie vollends im Online-Marketing aufging. Seit Januar 2010 arbeitet sie nebenberuflich für selbstständige Projekte. Nach vielen Jahren Wettkampf und Show im Irish Dance ist sie nun Autorin für www.visitirland.de und Mitgründerin von www.iguiding.net. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Webseite: www.visitirland.de

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt, genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung