Übernachten in Irland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Für die meisten Personen ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres, denn gerade als Familie hat man wieder etwas mehr Zeit füreinander und auch mit den Freunden kann die freie Zeit genossen werden. Sollte es einen dieser Zeit in die Ferne ziehen, dann steht man heute vor der Qual der Wahl, wenn es um den Reiseort geht. Hier ist aber zu sagen, dass es sich nicht immer lohnt, weite Strecken auf sich zu nehmen, sondern es auch in Europa schöne Länder gibt, welche sich für einen Urlaub eignen. Ein Beispiel hierfür ist Irland.

Direkt neben Schottland liegend, zieht die Insel jedes Jahr eine Vielzahl von Touristen an und mit der steigenden Nachfrage vonseiten der Reisenden, gibt es hier auch viele Pensionen und Hotels in Irland, welche Zimmer anbieten und versuchen ihren Gästen eine schöne Zeit zu verschaffen. Ein neuer Trend geht aber auch hier in Richtung der privaten Unterkünfte und der Markt mit Ferienwohnungen und privaten Häusern boomt. Sollte man also wirklich seine eigenen vier Wände im Urlaub haben wollen, dann wären Ferienhäuser eine echte Alternative zu den großen Hotelketten. Die Vorteile liegen hier ganz klar auf der Hand, denn zum einen ist es, möglich so Geld bei der Buchung zu sparen und zudem muss nicht auf andere Gäste, oder bestimmte Zeiten in den Frühstücksräumen geachtet werden. Ferienwohnungen sind etwas günstiger als Ferienhäuser, dafür hat man in Ihnen auch weniger Platz. Vorallem in Städten wie Dublin oder Cork findet man aber eher Ferienwohnungen, als Ferienhäuser, die man hier buchen kann.

Sollte man sich für ein Ferienhaus in Irland interessieren, dann kann es sich auch hier lohnen, sich erst einmal einen Überblick am Markt zu verschaffen, um einen besseren Anhaltspunkt für einen Vergleich zu haben. Nicht nur in den Reisebüros sind heute solche Angebote zu finden, sondern vor allem im Internet braucht es nur einen Klick und man bekommt Adressen von privaten Vermietern, welche ihre Immobilie zu Verfügung stellen. Oft sind hier die Preise besser als in den Reisebüros und auch hier kann man vor der Reise alle wichtige Dinge klären. Vor der Buchung sollte man sich also ausreichend Zeit nehmen, um die wichtigsten Dinge zu klären. Neben dem Preis muss man sich auch Gedanken darüber machen, wo in Irland man urlauben möchte, welche Ansprüche an das Haus gestellt werden und wie dieses eingerichtet ist. Wir bieten in unserer Ferienhausdatenbank zahlreiche private Unterkünfte in Irland an.

Die meisten Ferienhäuser sind ausgestattet wie eine normale Wohnung und so muss man sich als Gast nur noch um die Verpflegung kümmern und in manchen Fällen auch Handtücher und Bettzeug mitbringen. Dies ist aber eher die Ausnahme bei einem Ferienhaus. Fakt ist, dass ein Ferienhaus in jedem Fall eine geeignete Unterkunft für den Urlaub ist und man so endlich auch einmal etwas über das Land und Leute in Irland erfährt und mitten drin ist, statt nur in einem Hotel zu sitzen und sich dort zu entspannen. Wer also bereit ist auch im Urlaub ab und zu zu kochen und aufzuräumen, könnte in einem Ferienhaus wirklich glücklich werden.

Hier finden Sie aktuelle Angebote für eine Unterkunft in Irland.

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt oder bei anderen spannenden Ausflügen in Dublin und genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

Hotline

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle News zum Coronavirus

Irland Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) in Irland. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden.…
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Interessante Artikel

  • Saltee Islands
    Die Inseln liegen ca. 5 km vor Wexfords Küste. Eigentlich gibt es außer ein paar schroffen Felsen und Seevögeln nicht viel auf dem Mini-Archipel zu sehen. Die Inseln hatten einmal…