Beate Buchholz

Beate Buchholz

... studierte Wirtschaftwissenschaften mit Schwerpunkt Internationales Marketing & Management in Berlin und den Niederlanden. Das Marketing-Vollblut arbeitete anfangs im klassischen Marketing, bevor sie vollends im Online-Marketing aufging. Seit Januar 2010 arbeitet sie nebenberuflich für selbstständige Projekte. Nach vielen Jahren Wettkampf und Show im Irish Dance ist sie nun Autorin für www.visitirland.de und Mitgründerin von www.iguiding.net. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Webseite-URL: http://www.visitirland.de

Von der ehemals hölzernen Wikingerkirche der Stadt Dublin ist nun nicht mehr viel übrig. Grundsätzlich wurde die Kirche von Richard Strongbow durch eine steinerne Kirche im romanisch-gotischen Stil überarbeitet. Heute befindet sich die Kathedrale zwischen stark befahrenen Straßen.

Im Herzen Connemaras gelegen, im County Galway, gilt Kylemore Abbey und der Viktorianischer Mauergarten als eine der beliebtesten Besucherattraktionen im Westen Irlands. Die Geschichte von Kylemore – sowohl die des Schlosses als auch von der Abtei – ist eine wirklich bemerkenswerte.

Claddagh (aus dem Irischen an claddagh, bedeutet steiniger Strand) ist ein sehr kleines Fischerdorf, das von Galway City (County Galway) mitverwaltet wird. Das kleine Dorf hat es mit einem noch viel kleineren Gegenstand zu Weltruhm gebracht, dem Claddagh Ring.

Cruachan Aí Hertiage Centre oder auch Rathcrogan genannt, ist eine keltische Kulturstätte im Örtchen Tulsk im County Roscommon.

Diese von den O'Flahertys um 1500 errichtete Burg liegt inmitten einer malerischen Umgebung nahe dem Ufer des Lough Corrib. Im Jahre 1546 wurden die O'Flahertys und die mächtigen O'Malleys von Mayo aufgrund der Verehelichung von Donal an Chogaidh O'Flaherty und Grainuaile (Grace O'Malley) vereint.

Auf den Sandbänken von Wexford Bay und den Marschen von North Slobes beziehen die grönländischen Wildgänse im Winter Quartier. Natürlich wohnen auch die einheimischen Vögel und Möwen dort. Die tausenden von Vögeln können vom Turm der Vogelwarte beobachtet werden. Wer das Reservat im Winter besucht, kommt in den Genuss ein fachkundigen Führung.

Die Inseln liegen ca. 5 km vor Wexfords Küste. Eigentlich gibt es außer ein paar schroffen Felsen und Seevögeln nicht viel auf dem Mini-Archipel zu sehen. Die Inseln hatten einmal einen selbst ernannten König, Michael Neale, der sich selbst dort einen Thron und ein Denkmal erbaute.

Der Japanische Garten befindet sich auf dem Geländes irischen Nationalgestüts, hat aber einen eigenen Eingang. Der Eintritt für den Japanischen Garten ist im Ticket für das Nationalgestüt mit enthalten.

Das irische Nationalgestüt befindet sich nur 30 Autominuten von Dublin entfernt in Tully, County Kildare. Der Gründer des Gestüts war Schotten William Hall-Walker, der in Kildare im Jahr 1900 einen Gutshof kaufte, um Vollblutpferde zu züchten.

Auf dem offenen Gelände werden 9.000 Jahre irischer Geschichte nachgebildet. So wird das Leben in der Steinzeit, Bronzezeit, frühchristlichen Zeit, das Zeitalter der Normannen und der Wikinger nachgestellt. Es gibt Ganggräber, Dolmen, Hütten, ein Kloster und Wikingerboote. Neben erklärenden Schautafeln geben historisch korrekt gekleidete Mitarbeiter weitere Informationen.

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt bei einer Stadtrundfahrt oder bei anderen spannenden Ausflügen in Dublin und genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

Hotline

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle News zum Coronavirus

Irland Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) in Irland. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden.…
Aktuell gibt es keine Einreisebeschränkung oder Testpflicht für die Einreise nach Irland!

Interessante Artikel

  • Dublin an einem Wochenende
    Dublin an einem Wochenende Dublin ist eine trendige, bunte Stadt und bietet einige Highlights für Touristen. Sie fällt mit etwa einer halben Million Einwohner relativ klein aus, dafür bietet sie jedoch ein umfangreiches Kulturleben.…