Dublin Castle

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das stilistisch gemischte Schloss Dublin Castle (Irisch: Caisleán Bhaile Átha Cliath), erbaut im Jahr 1204, liegt südlich des Liffey, nur wenige 100 Meter vom Temple Bar Ausgehviertel entfernt. Anfangs stand hier eine Festung, die von den Normannen zu einer Burg ausgebaut wurde. Starke, wehrhafte Mauern standen hier, wie der Record Tower heute noch zeigt.

Im 18. und 19. Jahrhundert kamen weitere Bauwerke hinzu; der Bermingham Tower stammt aus dem 18. Jahrhundert, die Royal Chapel ist im gotischen Stil erbaut. Sie war offiziell die Kapelle der Church of Ireland von 1814-1922. Bis 1922 war Dublin Castle Sitz der Britischen Regierung.

Beate Buchholz

... studierte Wirtschaftwissenschaften mit Schwerpunkt Internationales Marketing & Management in Berlin und den Niederlanden. Das Marketing-Vollblut arbeitete anfangs im klassischen Marketing, bevor sie vollends im Online-Marketing aufging. Seit Januar 2010 arbeitet sie nebenberuflich für selbstständige Projekte. Nach vielen Jahren Wettkampf und Show im Irish Dance ist sie nun Autorin für www.visitirland.de und Mitgründerin von www.iguiding.net. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Webseite: www.visitirland.de

Irland Ausflüge Touren & Aktivitäten

Erkunden Sie Irlands Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt, genießen Sie den bevorzugten Einlass im Guinness Store House oder entdecken Sie die schönsten Ecken der Insel bei einem Tagesausflug.

Irland Ausflüge online buchen

0991 - 2967 67551

Buchung & Beratung